Christoph Luchs

Dipl.-Des. Grafik-Design, Geschäftsführer von Cogneus® Design, Marburg

Werdegang

Christoph Luchs (Jahrgang 1973) studierte Grafik-Design an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig mit den Schwerpunkten Typografie und Fotografie u.a. bei Prof. Monika Schnell und Prof. Hartwig Klappert. Im Rahmen des Erasmus Stipendiums besuchte er 1997 die School of Art & Design der University of Salford. 2001 schloss er sein Studium mit der Diplomarbeit »Fluchtlinien« bei Prof. Michael Ruetz ab.
Nach Zwischenstationen bei ergon.design GmbH in Braunschweig als Interaktionsdesigner (2001-2004) sowie Pixador als Geschäftsführer (2004-2006) gründete er 2006 Cogneus® Interface Design mit Sitz in Braunschweig. 2012 erfolgt der Wechsel in die Universitätsstadt Marburg an der Lahn.

Design ist seine Leidenschaft

Mit seinem Team entwirft er digitale Magazine, Bedienoberflächen, Erscheinungsbilder und Fonts für Forschungs-Einrichtungen, die Industrie und mittelständige Unternehmen in Deutschland, China, Österreich, Spanien und der Schweiz. Seine Stärken zeigt er im Konzept zukunftsweisender Medienkonzepte und grafisch detaillierten GUI Designs.

Referenzen

Zu seinen Kunden und Top-Referenzen zählen internationale Kunden aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Spanien und China wie Adobe, Apple, Audi, Axel Springer oder Volkswagen.

Lehre und Forschung

Von 2008 bis 2012 unterrichtete Christoph Luchs als Lehrbeauftragter an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig die Studierenden des Kommunikationsdesign im Seminar Information_Interface und entwickelte zusammen mit Prof. Alexandra Martini neue Unterrichtsmethoden zur Vermittlung des Interaction Designs.

Trainer und Sprecher

Seit der Geburtsstunde der Layoutsoftware Adobe InDesign im Jahr 1999 ist Christoph Luchs als Software-Trainer u.a. für Adobe und Cleverprinting aktiv und unterrichtet heute bis zu 400 Schulungsteilnehmer pro Jahr in den Themen InDesign, Photoshop und iPad Publishing.
Auf Fachkongressen spricht Christoph Luchs zu übergreifenden Designthemen, so auch auf der Adobe Live! 2006 in Köln, der Typografischen Gesellschaft e.V. in München im Rahmen der Vortragsreihe „Neue digitale Medien“ 2012 oder dem 3. Publishing-Kongress des Clusters Print Bayern. 2014 folgten Vorträge auf der Bookmarks 14 auf dem mediacampus in Frankfurt am Main sowie auf der 64. Fachtagung der Hersteller im Kloster Irsee. Weitere Vorträge sind für 2014 in Planung.

Mitgliedschaften

Christoph Luchs ist Mitglied im German UPA, dem Berufsverband der deutschen Usability und User Experience Professionals e.V. sowie der tgm, der Typografischen Gesellschaft München e.V..

Christoph Luchs

Publikationen von Christoph Luchs

Weitere Fachbücher, Artikel sowie Videotrainings, u.a. zum Thema iPad Publishing, InDesign und Mediengestaltung für Addison Wesley, Cleverprinting, Galileo Design und Video2Brain finden Sie hier.

Tablet Publishing für iPad und Android Tablet

Tablet Publishing für iPad und Android Tablet

HBK Interface Seminar

HBK Interface Seminar