Wir gestalten Automotive Interfaces

Im Cockpit treffen Assistenzsysteme auf Unterhaltung, Verkehrsmitteilungen auf Kommunikation. Um die Vielzahl an Informationen und Interaktionen auf ein verständliches Maß zu reduzieren, gestalten wir Bedienkonzepte aus Hard- und Software für die Automobilindustrie.

Design sketches, concept drawings

Wie sieht das aus, wenn neuartige Systeme in konkrete Fahrzeugklassen integriert werden sollen? Werden dazu neue Displays und Eingabeinstrumente benötigt, oder lassen sich konventionelle Serienlösungen neu miteinander kombinieren?
Wir stellen mögliche Lösungen für interne Entscheidungsprozesse bei Automobilherstellern und -zulieferern visuell und verständlich in Designskizzen, Collagen und Szenarien dar.

Wir bringen Hard- und Software zueinander

Unser Verständnis einer Handlungsästhetik ist nicht durch die Wahl von Materialien begrenzt, sondern wir finden neuartige Wege, Interaktionen auszuführen und lernbare Handlungen in nachvollziehbare Schritte zu unterteilen. So entstehen Bedienregeln, die jeder Fahrer im Serienfahrzeug nachvollziehen kann.

Erfahrung von visionären Fahrzeugstudien bis zur Serienlösung

Für Kunden wie die Volkswagen Konzernforschung und die Konzernmarken VW und AUDI haben wir bereits komplexe Studien in enger Kooperation mit anderen Zulieferern und den Konzernabteilungen Entwicklung und Design verwirklicht.
Neben zukunftsweisenden Projekten betreuen wir dabei auch übersichtliche Lösungen, die möglichst kurzfristig in die Serienfertigung einfließen sollen.

Überzeugende Referenzen im Automobilbereich

Concept Drawings für die Marke Audi
Font Design für die Infotainment Systeme der Volkswagen AG

Abteilungsleiter Frank
Font Design für VW

Font Design für VW

Concept Drawing

Concept Drawing